Dissertationen Uni Leipzig Vpn

Posted on by Dorg

WLAN und VPN

An allen Standorten können Sie sich mit Ihrem Universitätsaccount in das WLAN (eduroam) einwählen. Zugang zum Universitätsnetzwerk und damit Zugriff auf alle elektronischen Medien außerhalb des Campus ermöglichen wir Ihnen via VPN. Informationen und den VPN-Client zum Download finden Sie hier.

kostenfreier Dokumentlieferdienst und Fernleihe

Um eine beschleunigte und effiziente Literaturversorgung zu gewährleisten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit kostenfrei Medien über die Fernleihe zu ordern, die an keiner Leipziger Bibliothek vorhanden sind. Ebenso können Sie unseren hochschulinternen Dokumentlieferdienst in Anspruch nehmen, über den wir Ihnen schnellstmöglich Artikel aus wissenschaftlichen Publikationen besorgen, entweder aus unserem eigenen Bestand oder auch aus anderen Bibliotheken.

Nutzergesteuerte Erwerbung von gedruckten Büchern

Während Ihrer Recherche im Katalog der UBL können Sie auf Titel stoßen, die wir noch nicht im Be­stand haben und für die Sie aus dem Katalog heraus einen Beschaffungsauftrag auslösen können. Innerhalb von zwei Werktagen wird dieser Auftrag geprüft und Sie erhalten die Information, ob der Titel beschafft wird und sobald er zur Nutzung zur Verfügung steht. Daneben besteht die Möglichkeit freie Erwerbungsvorschläge abzugeben (Formular). Auch diese werden innerhalb von zwei Werktagen geprüft.

Nutzergesteuerte Erwerbung von E-Books (Ebook Central)

Im Katalog der UBL ist eine Sammlung an E-Book-Titeln der Plattform Ebook Central eingespielt. Für diese Titel können Kurzausleihen getätigt werden; die Kosten übernimmt die Bibliothek. Nach einer Authentifizierung über Ihre Bibliotheksnummer können Sie auf diese Titel sofort zugreifen.

Zugang außerhalb des Uni-Netzes per VPN-Einwahl

Verschiedene Dienste und Angebote der Universität Leipzig können Sie nur nutzen, wenn Sie sich im Netz der Universität Leipzig befinden.

Um auch von zu Hause oder unterwegs auf diese Dienste zugreifen zu können, benötigen Sie eine sogenannte VPN-Verbindung, um sich von außerhalb mit dem Uni-Netz verbinden zu können.

Sie benötigen ein gültiges Uni-Login, um sich über VPN in das Uni-Netz einwählen zu können. Es steht die einfache Einwahl über den Webbrowser per Web-VPN sowie der vollwertige Zugang mittels AnyConnect-Client zur Auswahl.

Wollen Sie auf zugriffsbeschränkte Web-Angebote der Universität Leipzig zugreifen, dann ist in der Regel die Verbindung über Web-VPN ausreichend. Web-VPN ist einfach über den Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera, Safari, etc.) nutzbar und  kommt ohne die Installation zusätzlicher Software aus. Der Zugang erfolgt dabei über:

https://webvpn.uni-leipzig.de/

Dort erfolgt eine Authentifizierung mit Ihrem Uni-Login.

nach oben

Die Verbindung per Web-VPN hat einige Einschränkungen bei der Nutzung von Javascript und bei speziellen Anwendungen. Um diese zu umgehen, ist die Installation eines eigenen VPN-Programms auf dem Computer notwendig.

Die Universität Leipzig nutzt den AnyConnect-Client von Cisco. Mit diesem Client kann ein vollwertiger Zugang zum Universitätsnetz hergestellt werden. 

Anleitungen zu AnyConnect

nach oben

nach oben

letzte Änderung: 07.04.2015

drucken

Categories: 1

0 Replies to “Dissertationen Uni Leipzig Vpn”

Leave a comment

L'indirizzo email non verrà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *